Über mich

Vita

Robert Kosch (Jahrgang 1977) machte sich bereits im Alter von 16 Jahren das erste Mal selbständig und führte über 10 Jahre hinweg neben seinem Studium der Psychologie, Ethnologie und Soziologie ein erfolgreiches IT-Beratungsunternehmen. Als Projektmanager und Consultant in vielen Entwicklungsprojekten und später als Leiter der IT-Abteilung zweier großer mittelständischer Unternehmen sammelte er umfangreiche Führungserfahrung. Anfang 2011 wechselte er in die größte unabhängige Digitalagentur Deutschlands und begleitete dort als Projektmanager und Consultant die Web-Projekte von Großkunden.

Aktuell arbeite er als Online-Marketing-Manager für Wolters Kluwer Deutschland GmbH

Seit 2014 ist er Teilzeit als selbständiger Coach und Berater mit dem Schwerpunkt Marketing für wiederum Coaches und Berater. Seine ganzheitliche Vorgehensweise orientiert sich insbesondere an dem systemischen Ansatz und dem integralen Ansatz von Ken Wilber.
Ihn machen auf der einen Seite die fundierten Kenntnissen im Bereich Marketing und seine umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung von Vertriebsstrategien sowie auf der anderen Seite seine hohe Anschlussfähigkeit an alle Dienstleister aus der Prozess- und Fachberatung zum idealen Ansprechpartner für alle, die:

  • sich das erste Mal als Coach oder Berater selbständig machen
  • nach jahrelanger Tätigkeit in dem Bereich eine Neuausrichtung ihres Profils anstreben
  • mit Kollegen zusammen ein Institut oder eine Beratung gründen
  • konkrete Formate wie Workshops oder Ausbildungen im Markt platzieren wollen

Themenschwerpunkte:

  • Integrales Karriere-Coaching mit der aktiven Veränderung der Haltung im “Innen” (Vision, Werte, Ich-Gefühl, Mentalität, Commitment,…) und “Außen” (Strukturen/Prozesse, Führung, Verhalten, Fähigkeiten,…)
  • Marketing-Beratung mit der systemischen Analyse von Zielgruppe und Portfolio, Optimierung einer authentischen Außendarstellung in Einklang mit den eigenen Fähigkeiten und der Selbstwahrnehmung
  • Strategie-Workshops: Ausrichtung von Unternehmen und Teams (Vision, Leitbild, -werte, Wir-Gefühl, Servicementalität etc.)